Amt Schradenland Häuslebauer aufgepasst – Baugrundstück in Prösen

Immobilienart               Grundstück
Kaufpreis                         25.000,00 €
Grundstücksfläche      ca. 1.351,00 m²

Expose: Amt Schradenland, Baugrundstück in Prösen


Häuslebauer aufgepasst !

Wir offerieren ein erschlossenes Baugrundstück in Prösen zur Größe von 1.351 qm zum Preis von 25.000,00 €.
Der Zuschnitt und die Lage des Grundstücks bieten die Grundlage für die Verwirklichung Ihres Wohntraumes.
Gestalten Sie einen tollen Garten und für Ihre Kinder einen spannenden Spielbereich.
Die ruhige und doch sehr zentrale Lage von Prösen stellt den idealen Ort für Ihren neuen Lebensmittelpunkt dar.
Für das beschriebene Grundstück liegt eine Baugenehmig für ein Mehrfamilienhaus vor.

Für die Verwirklichung Ihrer Wohnträume bieten wir Ihnen die Unterstützung unserer hauseigenen Architektin an. Diese kann Ihnen sowohl planerisch als auch baubegleitend unter die Arme greifen. Gerne stellen wir Ihnen das umfangreiche Leistungsporfolio detailliert vor und unterbreiten wir Ihnen für die zu erbringenden Leistungen ein detailliertes Angebot. Die Berechnung der Architektenleistungen erfolgt nach der HOAI.

 

Interesse?
Wenn Sie Fragen zu diesem Angebot haben oder einen Besichtigungstermin vereinbaren möchten, dann rufen Sie uns an unter der Nummer 03 53 41 / 1 24 71 oder schreiben uns eine E-Mail an: igbmbh@t-online.de.

Hinweis zum Inhalt des Onlineangebotes
IGB mbH ist bemüht, ihr Webangebot stets aktuell und inhaltlich richtig sowie vollständig anzubieten. Dennoch ist das Auftreten von Fehlern nicht völlig auszuschließen. Die IGB mbH übernimmt keine Haftung für die Aktualität, die inhaltliche Richtigkeit sowie für die Vollständigkeit der im Web eingestellten Informationen.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. IGB mbH behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Es besteht kein Rechtsanspruch für den Erwerb der angebotenen Objekte.